Seminare Führung

Seminarübersicht

Führungsseminare

Seminar 1

Sich selbst führen als Führungsperson (I)

2. – 3. März 2023

Zentralschweiz (CH)

Anmeldung bis
31. Jänner 2023

Seminar 2

Kommunikation und Führungsverständnis für Führungs­personen (II)

04. – 05. Mai 2023

Zentralschweiz (CH)

Anmeldung bis
31. März 2023

Seminar 3

Kommunikation und Rollenverständnis
als Führungsperson (III)

06. – 07. Okt. 2023

Bregenz (A)

Anmeldung bis
25. August 2023

Seminar 4

Eigene Stärken bei sich und Mitarbeitenden
erkennen (IV)

09. – 10. Nov. 2023

Bregenz (A)

Anmeldung bis
27. September 2023

Seminar 5

Ich als Führungsperson –  eingebunden in die Organisation (V)

08. – 09. Feb. 2024

Zentralschweiz (CH)

Anmeldung bis
08. Jänner 2024

Seminar 6

Reflexion Führung: Sinn, Freude und Authentizität in der Führung (VI)

05. – 07. Juni 2024

Bodenseeregion (A)

Anmeldung bis
04. Mai 2024

Die Seminare sind als FÜHRUNGSENTWICKLUNGSPAKET oder einzeln buchbar. 

Sich selbst führen als führungsperson (I)
02. – 03. März 2023, Zentralschweiz + auf Anfrage

Eigene Ressourcen und Werte erkennen und einsetzen.

Führungspersonen tragen eine hohe Verantwortung und sind ständig in ihrer Funktion, Rolle und als Person gefordert.

  • Wie können die eigenen Ressourcen und Werte die eigene Entwicklung in der Führungsposition unterstützen?
  • Welche persönlichen Ziele und Visionen möchte ich als Führungsperson angehen?
  • Welchen Herausforderungen muss ich mich stellen und nach welchen Werten, Ressourcen und Potenzialen handle ich?
  • Welche beruflichen Ziele, Motive treiben mich an?
  • Welche Muster und biografischen Meilensteine beeinflussen mein Handeln?
  • Wie bleibe ich authentisch?
  • Wie kann ich all das in den Berufsalltag transferieren?

Zielgruppe:
Führungspersonen

Ziele:
Eigene Ressourcen und Werte erkennen, nutzen, in den Berufsalltag transferieren sowie Visionen und Ziele entwickeln. 

 

Leitung:
Regula Wyrsch Caviezel
Coach, Supervisorin, Organisationsberaterin BSO (regulawyrsch.ch)
Ingrid Schertler
Supervisorin, Coach, Organisationsberaterin ÖVS (ingridschertler.at)

Termin:          
02. – 03. März 2023

Ort:
Hotel SEERAUSCH, 6375 Beckenried (CH)

Investition:          
SFR 948,– (Seminar, Pausenverpflegung, Mittagessen, Fotoprotokoll, exkl. Abendessen)

Die Seminarkosten sind bei Anmeldebestätigung fällig.

Übernachtung:
Möglichkeit der Übernachtung. Direkte Buchung über das Hotel mit Angabe Seminartitel.

SFR 135,–/Übernachtung inkl. Frühstück im Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, exkl. Kurtaxe
(vorreserviertes Zimmerkontingent im Hotel, Abrechnung direkt vor Ort).

Stornierung:
Bis 30 Tage vor Seminar kostenlos, nach Verstreichen dieser Frist fallen 100 % der
Seminarkosten an.

Anmeldung:   
bis 31. Jänner 2023

Nutzen Sie die Vorteile eines Seminars in einem persönlichen Rahmen mit zwei Seminarleitungen!

Die Seminare können einzeln gebucht werden und sind Teil von einem Seminarzyklus zum Thema Führung/Kommunikation/Rolle, bestehend aus gesamt 7 Seminaren.

Weitere Informationen bei einem persönlichen Gespräch.

Besuchen Sie für weitere Informationen auch die Website: regulawyrsch.ch.

Kommunikation und Führungsverständnis für Führungspersonen (II)
04. – 05. Mai 2023, zentralschweiz + auf Anfrage 

Haben Sie manchmal das Gefühl, nicht verstanden oder sogar nicht gehört zu werden?
Sie wollen nicht mehr zwischen «Tür und Angel» ein Gespräch führen?
  • Haben Sie manchmal das Gefühl, nicht verstanden oder sogar nicht gehört zu werden?
  • Sie wollen nicht mehr zwischen «Tür und Angel» ein Gespräch führen?
  • Sind Sie manchmal im Nachgang eines Gespräches unzufrieden mit dem Verlauf?
  • Wünschen Sie sich wertschätzende und konstruktive Kommunikation?
    Wünschen Sie sich Impulse, Methoden und Hilfestellungen für die Kommunikation
    als Führungsperson?
  • Wünschen Sie sich neue Impulse für Ihre MA-Gespräche?
  • Wünschen Sie sich wertschätzende und konstruktive Feedbacks geben zu können?

Als Führungsperson ist Ihnen die wertschätzende, konstruktive Kommunikation ein Anliegen. Wir können nicht nicht kommunizieren (im Sinne von Paul Watzlawick).
Kommunikation dient der Beziehung und stellt daher eine Grundlage für den Führungsalltag dar, – besonders auch in Zeiten von Homeoffice! Gestalten Sie Ihre Kommunikation und Ihre Beziehung zu sich und Ihren Mitarbeitern aktiv!

Zielgruppe:
Führungspersonen

Ziele:
Sie kennen Grundmerkmale der Kommunikation und können daraus Folgerungen für den Führungsalltag ableiten.
Sie kennen Modelle und Techniken, um Gesprächssituationen bewusst zu gestalten.
Sie reflektieren ihr eigenes Kommunikationsverhalten und probieren neue Kommunikationsvarianten aus.

Leitung:
Regula Wyrsch Caviezel
Coach, Supervisorin, Organisationsberaterin BSO (regulawyrsch.ch)
Ingrid Schertler
Supervisorin, Coach, Organisationsberaterin ÖVS (ingridschertler.at)

Termin:     
Do 04. Mai 2023, 10:00 – 17:30 Uhr, inkl. Mittagspause
Fr 05. Mai 2023, 09:00 – 17:30 Uhr, inkl. Mittagspause

Ort:
Hotel SEERAUSCH, 6375 Beckenried (CH)

Investition:
SFR 948,– (Seminar, Pausenverpflegung, Fotoprotokoll, exkl. Mittag- und Abendessen)

Die Seminarkosten sind bei Anmeldebestätigung fällig.

Übernachtung:
Möglichkeit der Übernachtung. Direkte Buchung über das Hotel mit Angabe Seminartitel.

SFR 135,–/Übernachtung inkl. Frühstück im Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, exkl. Kurtaxe
(vorreserviertes Zimmerkontingent im Hotel, Abrechnung direkt vor Ort).

Stornierung:
Bis 30 Tage vor Seminar kostenlos, nach Verstreichen dieser Frist fallen 100 % der
Seminarkosten an. 

Anmeldung:   
bis 31. März 2023

Nutzen Sie die Vorteile eines Seminars in einem persönlichen Rahmen mit zwei Seminarleitungen!

Die Seminare können einzeln gebucht werden und sind Teil von einem Seminarzyklus zum Thema Führung/Kommunikation/Rolle, bestehend aus gesamt 7 Seminaren.

Besuchen Sie für weitere Informationen auch die Website: regulawyrsch.ch.

KOMMUNIKATION UND ROLLENVERSTÄNDNIS ALS FÜHRUNGSPERSON (III)
06. – 07. Oktober 2023, Bregenz (A) + auf Anfrage

Gestalten Sie Ihre Kommunikation und Ihre Beziehung zu sich und Ihren Mitarbeitern aktiv!
  • Fragen Sie sich manchmal, wie Sie Ihre Führungsrolle gestalten sollen?
  • Wie führen Sie sich selbst, Ihr Team, Ihre Mitarbeiter*innen und Ihre Organisation?
  • Was ist Ihr innerer Kompass?
  • Auf welche Werte stützen Sie sich bei Ihrer Rollengestaltung?
  • Wie gehen Sie mit schwierigen Situationen in der Personalführung um?
  • Wie können Sie hinderliche und förderliche Gesprächsverhalten erkennen und Ihr Verhalten anpassen?
  • Wie können Sie all dies in Ihre berufliche Praxis transferieren?

Zielgruppe:
Führungspersonen

Ziele:
Sie kennen Ihre eigene Führungsrolle (Analyse, Reflexion, Definition) und entwickeln Ihr eigenes Rollenverständnis der Führung.
Sie sind in der Lage als Führungskraft Mitarbeiter*innen in Ihrer beruflichen Rolle zu coachen.
Sie kennen Grundmerkmale der Kommunikation und können daraus Folgerungen für den Führungsalltag ableiten.
Sie kennen Modelle und Techniken, um Gesprächssituationen bewusst zu gestalten.
Sie reflektieren ihr eigenes Kommunikationsverhalten und probieren neue Kommunikationsvarianten aus.

Leitung:
Regula Wyrsch Caviezel
Coach, Supervisorin, Organisationsberaterin BSO (regulawyrsch.ch)
Ingrid Schertler
Supervisorin, Coach, Organisationsberaterin ÖVS (ingridschertler.at)

Termin:

Fr 06. Oktober 2023, 10:00 – 17:30 Uhr, inkl. Mittagspause
Sa 07. Oktober 2023, 09:00 – 16:30 Uhr, inkl. Mittagspause

Ort:
Bregenz (A), Hotel Schwärzler

Investition:
€ 980,– (Seminar, Pausenverpflegung, Businesslunch, Fotoprotokoll)

Die Seminarkosten sind bei Anmeldebestätigung fällig.

Stornierung:
Bis 30 Tage vor Seminar kostenlos, nach Verstreichen dieser Frist fallen 100 % der
Seminarkosten an. 

Anmeldung:   
bis 25. August 2023

Nutzen Sie die Vorteile eines Seminars in einem persönlichen Rahmen mit zwei Seminarleitungen!

Die Seminare können einzeln gebucht werden und sind Teil von einem Seminarzyklus zum Thema Führung/Kommunikation/Rolle, bestehend aus gesamt 7 Seminaren.

Besuchen Sie für weitere Informationen auch die Website: regulawyrsch.ch.

Eigene Stärken bei sich und Mitarbeitenden erkennen (IV)
09. – 10. November 2023, Bregenz (A) + auf anfrage

Vertiefen Sie in diesem Seminar das Wissen über Ihre eigenen Stärken und nutzen Sie diese Erkenntnisse für das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeitenden und in Ihrer Organisation!

  • In Ihrem Führungsalltag bleibt oft zu wenig Zeit über Ihr Wirken als Führungsperson nachzudenken?
  • Wünschen Sie sich mehr über Ihre Charakterstärken zu erfahren und wie Sie diese in den Führungsalltag implementieren können?
  • Wünschen Sie sich mehr Handlungsmöglichkeiten, um die Stärken Ihrer Mitarbeitenden zu forcieren und in den Berufsalltag zu integrieren?
  • Sie haben Lust, Ihre Selbstwahrnehmung zu vertiefen?
  • Es macht für Sie Sinn, die Stärken-Blindheit zu überwinden und die Defizitorientierung in eine Stärkenorientierung zu transformieren?

Zielgruppe:
Führungspersonen

Ziele:
Folgen demnächst.

Leitung:
Regula Wyrsch Caviezel
Coach, Supervisorin, Organisationsberaterin BSO (regulawyrsch.ch)
Ingrid Schertler
Supervisorin, Coach, Organisationsberaterin ÖVS (ingridschertler.at)

Termin:     
Do 09. November 2023, 10:00 – 17:30 Uhr, inkl. Mittagspause
Fr 10. November 2023, 09:00 – 16:30 Uhr, inkl. Mittagspause

Ort:
Bregenz (A), Hotel Schwärzler

Investition:          
€ 980,– (Seminar, Pausenverpflegung, Businesslunch, Fotoprotokoll)

Die Seminarkosten sind bei Anmeldebestätigung fällig.

Stornierung:
Bis 30 Tage vor Seminar kostenlos, nach Verstreichen dieser Frist fallen 100 % der
Seminarkosten an. 

Anmeldung:   
bis 06. Oktober 2023

Nutzen Sie die Vorteile eines Seminars in einem persönlichen Rahmen mit zwei Seminarleitungen!

Die Seminare können einzeln gebucht werden und sind Teil von einem Seminarzyklus zum Thema Führung/Kommunikation/Rolle, bestehend aus gesamt 7 Seminaren. 

Besuchen Sie für weitere Informationen auch die Website: regulawyrsch.ch.

Ich als Führungsperson – eingebunden in die Organisation (V)
08. – 09. Februar 2024, Zentralschweiz

Die Organisation prägt immer die Ausgestaltung der Führungsrolle.

  • Wie verstehen Sie Ihre Rolle als Führungskraft und wie interpretieren Sie diese?
  • Was sind die Erwartungen von Mitarbeitenden und der Organisation an Ihre Rolle?
  • Welche Führungsrollen gibt es?
  • Welches ist Ihr Verständnis von Führung?
  • Wie verhalten Sie sich in Ihrer Organisation?
  • Wie können Sie Ihre Organisation besser kennen lernen?
Rollenklarheit und Wissen über die Profession als Führungsperson ist Ihnen ein Anliegen.
Passende Tools, die zu Ihnen in Ihrer Funktion und Rolle passen, sollen Sie zukünftig in Ihrer Führungspraxis unterstützen. Die Komplexität des Führungsalltags verlangt eine
Professionalisierung und Zeit für Selbstreflexion, um mit all diesen Anforderungen umgehen
zu können.

Zielgruppe:
Führungspersonen

Ziele:
Sie kennen Ihre eigene Rolle und deren Einbettung in der Organisation.
Sie sind sich über Ihre eigenen Werte und die Ihrer Institution im Klaren.

Leitung:
Regula Wyrsch Caviezel
Coach, Supervisorin, Organisationsberaterin BSO (regulawyrsch.ch)
Ingrid Schertler
Supervisorin, Coach, Organisationsberaterin ÖVS (ingridschertler.at)

Termin:     
Do 08. Februar 2024, 10:00 – 17:30 Uhr, inkl. Mittagspause
Fr 09. Februar 2024, 09:00 – 16:30 Uhr, inkl. Mittagspause

Ort:
Zentralschweiz

Investition:          
SFR 948,– (Seminar, Pausenverpflegung, Fotoprotokoll, exkl. Mittag- und Abendessen)

Die Seminarkosten sind bei Anmeldebestätigung fällig.

Übernachtung:
Selbstorganisation

Stornierung:
Bis 30 Tage vor Seminar kostenlos, nach Verstreichen dieser Frist fallen 100 % der
Seminarkosten an. 

Anmeldung:   
bis 08. Jänner 2024

Nutzen Sie die Vorteile eines Seminars in einem persönlichen Rahmen mit zwei Seminarleitungen!

Die Seminare können einzeln gebucht werden und sind Teil von einem Seminarzyklus zum Thema Führung/Kommunikation/Rolle, bestehend aus gesamt 7 Seminaren.

Besuchen Sie für weitere Informationen auch die Website: regulawyrsch.ch.

Neue Inputs für Ihr Führungsverhalten!
Sinn, Freude und Authentizität in der Führung (VI)
05. – 07. juni 2024, bodenseeregion (A) + Auf Anfrage

Was macht mir Freude, was gibt Sinn und wie bleibe ich echt in der Führungsarbeit?
  • Wer gibt Ihnen ein Feedback zu Ihrer Führungsarbeit?
  • Wie gehen Sie mit Komplexität um?
  • Welches Mindset ist die Grundlage Ihrer Führung?

Nehmen Sie sich bewusst eine Auszeit, um Ihren Führungsalltag zu betrachten und neue Inputs für Ihre Arbeit zu erhalten. Wir erkunden das eigene Führungsverhalten und entwickeln neue Vorgehensweisen. Modelle der Veränderung und Führung werden aufgezeigt und anhand der Praxis überprüft. 

Wir arbeiten mit Inputs, Fallbesprechungen, Einzel- und Gruppenarbeiten und Selbstreflexion. Daneben ist der persönliche Austausch bei den gemeinsamen Mahlzeiten ein wichtiger Teil des Seminars.

Zielgruppe:
Führungspersonen

Ziele:
Sie reflektieren Ihr Führungsverständnis und Führungsverhalten und können neue Inputs in Ihrem Führungsalltag umsetzen.
Sie kennen die Grundprinzipien des positiven Leadership-Konzeptes.

Leitung:
Regula Wyrsch Caviezel
Coach, Supervisorin, Organisationsberaterin BSO (regulawyrsch.ch)
Ingrid Schertler
Supervisorin, Coach, Organisationsberaterin ÖVS (ingridschertler.at)

Termin:
Mi 05. Juni 2024, 16:00 – 17:30 Uhr
Do 06. Juni 2024, 09:00 – 18:00 Uhr, inkl. Mittagspause
Fr 07. Juni 2024, 09:00 – 15:00 Uhr, inkl. Mittagspause

Ort:
Bodenseeregion (A)

Investition:
€ 1.080,– (Seminar, Verpflegung: inkl. 2 x 2-Gang-Mittagsmenü, Pausen Vormittag/Nachmittag, Fotoprotokoll)

Die Seminarkosten sind bei Anmeldebestätigung fällig.

Anreise:
Individuelle Anreise, auch am Vortag möglich

Stornierung:
Bis 30 Tage vor Seminar kostenlos, nach Verstreichen dieser Frist fallen 100 % der Seminarkosten an. 

Anmeldung:   
bis 04. Mai 2024

Begrenzte Personenzahl:
Nutzen Sie die Vorteile eines Seminars in einem persönlichen Rahmen mit zwei Seminarleitungen!

Die Seminare sind Teil von einem Seminarzyklus zum Thema Führung/Kommunikation/Rolle, bestehend aus gesamt 7 Seminaren.

Besuchen Sie für weitere Informationen auch die Website: regulawyrsch.ch.